Artikel von Sugarrunner

Familienwanderung auf den Rheinsteig

1. Mai 2017 // 0 Kommentare

Zwei Mal war ich allein auf dem Rheinsteig unterwegs (hier und da nachzulesen) und diesmal sollte der Rest der Familie auch mal die schöne Landschaft dort kennenlernen. Geplant hatte ich von Braubach nach Kamp-Bornhofen mit ihnen zu laufen. Nach den Wanderungen im letzten Jahr von Luca im Chiemgau, sollte das eigentlich kein Problem darstellen. Aufstehen war daher um 5 Uhr am Sonntag. Los ging es um 7:10 Uhr mit dem RE 5 nach Koblenz und von [weiter ...]

Endlich die 50 km geknackt

19. Februar 2017 // 0 Kommentare

Letzte Woche auf dem Rheinsteig hat es ja nicht funktioniert. Da sollten die 50 km am Stück fallen. Diese Woche habe ich es sehr ruhig angehen lassen. War durch den Urlaub auch leicht machbar, da musste ich mich nicht unbedingt viel bewegen. Donnerstag und Freitag kurze Läufe von 8 und 9 km. Samstag dann den Wecker auf 3:15 Uhr gestellt. Laufen so lange die Beine können sollte es werden. Start Zuhause, spart Zeit da ich nicht so spät fertig [weiter ...]

Rheinsteig 2017: Bobbard – St. Goarshausen

15. Februar 2017 // 2 Kommentare

Nachdem ich im letzten Jahr die ersten zwei Etappen des Rheinsteig gelaufen bin, war klar das ich weitere Etappen des Weges laufen wollte. So hatte ich mir dann kurzentschlossen vorgenommen, von Boppard nach Oberwesel zu laufen. Dabei inbegriffen zwei Fährübersetzungen über den Rhein. Sonntag Morgen um 3 Uhr schellte der Wecker. Um 4 Uhr bin ich dann zum Bahnhof gelaufen. Im Gepäck (Salomon S-LAB PEAK 20 *) neben den üblichen Diabetiker [weiter ...]

Nachtrag: Rheinsteig 2016

13. Februar 2017 // 2 Kommentare

Nach dem Urlaub in den Bergen entschloss ich mich kurzerhand einen Teil des Rheinsteig zu laufen. Genug trainiert hatte ich dafür ja am Hochfelln und Umgebung. Vom Rheinsteig hatte ich schon öfters gelesen, so das ich mir vorgenommen hatte, die ersten zwei Etappen zu laufen. Von Bonn nach Bad Honnef. Rucksack gepackt und früh morgens ging es dann per Bahn nach Bonn. Da man überall lesen kann, dass der Rheinsteig sehr gut ausgeschildert [weiter ...]

Vivawest Marathon 2016 – Versprechen hält man ein

26. Mai 2016 // 0 Kommentare

Ein Jahr nach meinem Marathondebüt in Gelsenkirchen, wollte ich es dieses Jahr besser machen. Bessere Vorbereitung und dadurch hoffentlich die 4 Stunden Zielzeit unterbieten. Das mit der besseren Vorbereitung hat auf alle Fälle funktioniert. Knapp 800 km Training steckten in den Beinen. Dieses Jahr auch ausschließlich Laufkilometer, nicht wie im letzten Jahr, als ich sehr viele Kilometer durch #walktowork absolvierte. Intervallläufe hatte es [weiter ...]

VM2016 – Trainingswoche 3

22. Februar 2016 // 1 Kommentar

Eine Woche mit Höhen und Tiefen war die vergangene Trainingswoche. Zu Wochenbeginn gab es einen kleinen Duathlon. Erst einen 30 Minuten Erholungslauf und im Anschluss daran sofort 30 Minuten auf der Rolle mit niedrigem Puls gefahren. Da ich Dienstag frei hatte, wich ich vom Trainingsplan ab. Ich musste kurz zur Diabetespraxis und daher nutzte ich die Gelegenheit, da ich schon in Dinslaken war, dort auch zu laufen. Minus 4 Grad zeigte der [weiter ...]

VM2016 – Trainingswoche 2

16. Februar 2016 // 0 Kommentare

Die zweite Trainingswoche startete mit 30 Minuten auf der Rolle am Montag. Nach dem Desaster von Sonntag und dem abgebrochenen Lauf war das zur Erholung. Es folgten dann noch 20 Minuten Übungen mit dem Kettlebell und den Powerbands. Dienstag folgten dann 7,4 km Laufen bei einem Durchschnittspuls von 160 bpm. das war schon Überwindung bei 2 Grad, Wind und Nieselregen auf die Strecke zu gehen. Mittwoch folgte die erste Intervalleinheit der [weiter ...]

VM2016 – Trainingswoche 1

8. Februar 2016 // 0 Kommentare

Ganz untypisch habe ich den ersten Tag im Trainingsplan für den Vivawest-Marathon auf der Rolle absolviert. Auf dem Plan stand Crosstraining. Der Cyclocross auf der Rolle kann dann auch als Crosstraining durchgehen 😉 40 Minuten bei einem Durchschnittspuls 136 bpm sind völlig OK. Dienstag hätte ein einfacher Lauf auf dem Plan gestanden. Wenn man allerdings schon 6 stunden im Regen zugestellt hat, kann man sich nicht aufraffen nochmal in die [weiter ...]

VM2016 – Trainingswoche Null

8. Februar 2016 // 0 Kommentare

Ich bin mal wieder spät dran mit dem Trainingsbeginn für den Vivawest-Marathon. Um das Ganze in diesem Jahr etwas strukturierter anzugehen, trainiere ich nach einem der Marathon-Trainingsplänen von Garmin. Zum einen ist das einfach und zum anderen bin ich zu faul die verschiedenen Trainingseinheiten von Hand anzulegen. Einfach deswegen, weil der Plan in den Kalender von Garmin Connect übertragen wird und dann automatisch auf die Fenix [weiter ...]

Jahresrückblick 2015

4. Januar 2016 // 0 Kommentare

Dann reihe ich mich mal in die Liste der Jahresrückblicke ein. Sportlich war 2015 wieder ein Jahr mit Auf und Ab. Wie immer bei mir. Ich bekomme es einfach nicht hin, wirklich mal ein Jahr konsequent zu trainieren. Das war beim Radsport schon so, und beim Laufen ist es nun nicht anders. Dennoch würde ich mal behaupten, das 2015 das bisher sportliche Jahr von mir war. Natürlich bin ich in den ersten Monaten des letzten Jahres am meisten [weiter ...]
1 2 3 4

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen