3, Typ2, Typ1, meins….

Frei nach dem bekannten Spruch „3, 2, 1, meins!“ erging es mir am vergangenen Freitag.
Nachdem nun seit September bekannt war, das ich Diabetes Typ 2 habe, kam dann am Freitag der nächste Schock: Nix mit Typ 2, schulbuchmäßiger Diabetes Typ 1! Herzlichen Glückwunsch Dirk

In den Tagen zuvor war es so gewesen, dass der Blutzucker ständig gestiegen ist. Teilweise auf Werte von über 500 mg/dL.
Daher hatte ich auch zwei mal in der Woche meinen Arzt aufgesucht. Der verschrieb mir, in Annahme von Typ 2, Metformin.
Half alles nichts, der BZ stieg und stieg. Daher habe ich eine Überweisung zum Diabetologen bekommen. Geplant war am Montag dort hin zu gehen.

IMG_6942Freitagmorgen stieg er auch zum ersten Mal beim morgendlichen #Walktowork, also in der Zeit in der ich zur Arbeit laufe.
Gegen 9 Uhr hatte ich wieder fast 500 mg/dL. Abbruch der Arbeit und sofort zum Diabetologen.
Der schaute sich dann die Aufzeichnungen des Freestyle Libre an und kam sofort zum Ergebnis, das ich Diabetes Typ 1 habe.
Nun ist Freitag nun nicht der optimale Zeitpunkt um mit einer ICT (intensive Insulintherapie) zu beginnen, da die nötigen täglichen Anpassungen in der Anfangszeit nicht vorgenommen werden können. Trotzdem wurde diese Therapie sofort begonnen, mit dem Ziel das ich nicht am Wochenende ins diabetische Koma falle. Daher gab es „nur“ eine Grundeinstellung der zu spritzenden Insulineinheiten.
Rest der Einstellungen folgt dann diese Woche.

Also heißt es nun jeden Tag spritzen, immer und ewig.
Und Tagebuch führen.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. 2 Wochen mit dem FreeStyle Libre | sugarrunner
  2. Trainingsrückblick Nov., Dez., Jan. | sugarrunner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen