VM2016 – Trainingswoche 2

Die zweite Trainingswoche startete mit 30 Minuten auf der Rolle am Montag. Nach dem Desaster von Sonntag und dem abgebrochenen Lauf war das zur Erholung. Es folgten dann noch 20 Minuten Übungen mit dem Kettlebell und den Powerbands.
Dienstag folgten dann 7,4 km Laufen bei einem Durchschnittspuls von 160 bpm. das war schon Überwindung bei 2 Grad, Wind und Nieselregen auf die Strecke zu gehen.
Mittwoch folgte die erste Intervalleinheit der Woche. 4x 5 Minuten im Bereich 4 mit 90 Sekunden Erholung zwischen den Intervallen.
Auch diese Einheit erfolgte im Regen.
Donnerstag bin ich um kurz nach 4 Uhr am Morgen los um eine  nüchternen Erholungslauf zu absolvieren. Etwas mehr als 5 km mit einem Durchschnittspuls von 149 bpm.
Offenbar bringt das frühe, nüchterne Laufen ein wenig meinen Blutzuckerhaushalt durcheinander. Jedenfalls hatte ich den ganzen Tag über niedrige Werte und Nachmittags dann einen etwas stärkeren Hypo. Nicht so schlimm wie letzte Woche, jedoch musste das geplante Crosstraining ausfallen.
Freitag war Ruhetag.
Samstag morgen hatte ich keine Lust per Bus/Taxibus zur Arbeit zu fahren. Daher bin ich die knapp 6 km gemütlich gegangen. Auch hier hatte ich einen leichten Hypo zu verzeichnen, der jedoch mit Traubenzucker schnell behoben war.
Direkt nach der Arbeit folgte dann das Intervalltraining. diesmal 4x 5 Minuten mit 2 Minuten Erholung zwischen den Blöcken.
Wochenabschluss mit einem langen Lauf am Sonntag. 90 Minuten standen auf dem Plan, 100 Minuten sind es geworden. Und das bei 0 Grad und Nieselregen. Auf den ersten Kilometern denkt man sich wirklich, warum man das eigentlich macht. Nach der Einheit weiß man es dann wieder 😉

Wie immer habe ich das Crosstraining in dieser Woche vernachlässigt. Dafür dann aber Planking betrieben. Aber nicht in letzter Konsequenz ausgeführt. In der vergangenen Woche war mir wichtig, dies jeden Tag zu machen (bis auf einen Ruhetag), dabei spielten die Zeiten eine untergeordnete Rolle.

08.02. 30 Minuten Rolle 149 bpm, Planking 1:01 Minuten
09.02. 7,47 km Laufen, Zeit 47:25, 157 bpm, Planking 1:10 Minuten
10.02. 7,51 km Laufen, Zeit 44:47, 160 bpm, Planking 1:15 Minuten
11.02. 5,38 km Laufen, Zeit 33:16, 149 bpm, Planking 1:12 Minuten
13.02. 8,64 km Laufen, Zeit 50,46, 156 bpm, Planking 1:31 Minuten
14.02. 16,24 km Laufen, Zeit 1:39:59, 158 bpm, Planking 1:10 Minuten
Schritte gesamt 181.457
VO2Max von 44 auf 47 gesteigert.

Das Intervalltraining von Samstag

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen