Schoko Cookies mit Xylit

Gestern kam meiner erste Lieferung von Xucker an.
Gedacht hauptsächlich zum Backen.

IMG_2221Da am Samstag der Geburtstag unseres Kurzen ist, bot sich an der angedachten gleich in die Tat umzusetzen. Denn für die Kindergartengruppe brauchen wir ja auch was zum Naschen.

Auf der Webseite von Xucker gibt es auch die passenden Rezepte. Der einfach halt halber haben wir Cookies gebacken. Eignen sich ja hervorragend zum zwischendurch Essen.
Hier die Zutaten:
Für ca. 25 Cookies:

220 g Mehl
120 g Xucker-Xylit
100 g Butter
100 g dunkle Schokolade (Ritter Sport Edel-Bitter)
1 Packung (75 g) Schoko-Tröpchen Dr. Oetger
1 Ei
Etwas Salz

Als erstes die Butter, das Ei und das Xylit mehrere Minuten miteinander verrühren.
IMG_2224

Danach das Mehl und das Salz hinzu geben. Hier am besten den Mixer beiseite legen, gibt sonst nur Klumpen. Also mit der Hand vermischen und kneten.
Dann kommt die Schokolade hinzu und alles zusammen gut kneten, damit die Schokostücke gleichmäßig im Teich verteilt sind.
Auch dafür habe ich mir professionelle Hilfe genommen.
IMG_2226

Anschließend kleine Kugeln formen, diese dann platt drücken und auf ein Backblech platzieren.
Im vorgeheizten Backofen (175 °C Umluft) 15 Minuten backen lassen.
fertig.
IMG_2227

Und schmecken tun die auch gut 🙂
Mal sehen ob die Kurzen im KiGa das auch so sehen am Freitag

IMG_2228

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen