Artikel von Sugarrunner

Weil Gewicht ja nun mal nicht alles ist

20. Juli 2015 // 0 Kommentare

Zu meiner besten Zeit als Biker wog ich 64-65 kg (bei 1,74 m Körpergröße) Als ich mal eine Leistungsdiagnostik gemacht habe, war mein Körperfettanteil 13 % Soweit so gut. Ich fühlte mich mit 64 kg am besten, das war sozusagen mein ideales Renngewicht. Normalerweise, also wenn ich nicht all zuviel auf dem Bike gesessen hatte, lag ich bei 66 kg, vielleicht mal 67 kg, das war aber schon die oberste Grenze. Ich brauchte noch nicht einmal groß [weiter ...]

Tapen mit Kinesiologie Tape

20. Juli 2015 // 3 Kommentare

Und damit meine ich jetzt nicht irgendwelche Beschwerden wegtapen, sondern den Senor des FreeStyle Libre festkleben. Da ich mir 2 mal den Sensor abgerissen habe, weil ich mit dem Ding irgendwo hängen geblieben bin, hatte ich zunächst einfaches Pflaster-Tape benutzt. Hält Bombenfest. Sieht aber gelinde gesagt Sche**** aus. Vor allem nach 2 Wochen dauertragen im Sommer. Da nun seht viele auf Kinesiologie Tape * schwören, hatte ich mir auch [weiter ...]

Mein erster Marathon

24. Mai 2015 // 2 Kommentare

Im April 2014 hatte ich mit dem Laufen angefangen. Verletzungsbedingt musste ich seitdem mehrere Monate das Training aussetzen und auch die Diagnose zum Diabetes Typ 1 im November letzten Jahres, führte zu einer Laufpause. Durch den Schlüsselbeinbruch letzten Sommer konnte ich nicht wie geplant meinen ersten Marathon in Plettenberg laufen. Als im September zuerst Diabetes Typ 2 diagnostiziert wurde, ich eh schon Spaß am Laufen gefunden hatte [weiter ...]

Trainingsrückblick April 2015

6. Mai 2015 // 0 Kommentare

Das war wohl der Monat der Rekorde. Was im März aufgrund der Erkältung nicht mehr möglich war, wurde im April nachgeholt. Der April in Zahlen: 3.011 Minuten Trainingszeit. Aufgeteilt auf 39 Trainingseinheiten. Insgesamt gelaufen bin ich 412 km im Februar. Schritte im Februar 1.019.629 Was meine persönlichen Bestleistungen angeht, habe ich demnach die meisten Kilometer (412 km) gelaufen, die meisten Schritte in einem Monat absolviert [weiter ...]

Trainingsrückblick März 2015

6. April 2015 // 0 Kommentare

Der März lief so gut, wie der Februar aufgehört hatte. Es gab gegenüber dem Vormonat eine Steigerung sowohl bei den Kilometern, wie auch in der Gesamtzeit. Dabei war ich nur vom 1. bis 20. März aktiv gewesen. 1.548 Minuten gelaufen Dabei 215 km zurückgelegt in 19 Aktivitäten. Gesamtschritte im März 821.000 Wenn ich nicht Ende März eine Erkältung bekommen hätte, wäre noch einiges mehr drin gewesen. So fielen 11 Tage an denen ich hätte [weiter ...]

Trainingsrückblick Februar 2015

11. März 2015 // 0 Kommentare

Jetzt geht´s los (hoffentlich) 1.338 Minuten Trainingszeit. Aufgeteilt auf 19 Trainingseinheiten. Insgesamt gelaufen bin ich 164 km im Februar. Schritte im Februar 698.185 Den Trainingsplan den ich mir eigentlich zurecht gelegt hatte für den Marathon im Mai, kann ich eh vergessen. Da habe ich jetzt schon zu viel Zeit verloren. Neue Taktik ist dann einfach irgendwie Kilometer machen. So wie am 27. Februar, als ich von Dinslaken zum CentrO in [weiter ...]

Trainingsrückblick Nov., Dez., Jan.

11. März 2015 // 0 Kommentare

Ganz schön still geworden hier. Der letzte Trainingsrückblick ist von Oktober letzten Jahres. woran lag es? Natürlich am Diabetes. Und dem sportlichen Frust deswegen. Nachdem ich im Oktober ja noch einige persönliche „Rekorde“ aufstellen konnte (meiste Schritte im Monat, meiste Schritte in einer Woche) war ich auch im November noch ganz gut zu Fuß unterwegs. 2.996 Minuten sportlichen Laufen/Walken. 290 km habe ich in der Zeit [weiter ...]

Schoko Cookies mit Xylit

21. Januar 2015 // 0 Kommentare

Gestern kam meiner erste Lieferung von Xucker an. Gedacht hauptsächlich zum Backen. Da am Samstag der Geburtstag unseres Kurzen ist, bot sich an der angedachten gleich in die Tat umzusetzen. Denn für die Kindergartengruppe brauchen wir ja auch was zum Naschen. Auf der Webseite von Xucker gibt es auch die passenden Rezepte. Der einfach halt halber haben wir Cookies gebacken. Eignen sich ja hervorragend zum zwischendurch Essen. Hier die Zutaten: [weiter ...]

Der erste Typ1 Lauf

19. Januar 2015 // 2 Kommentare

Das Laufen ist leider in den letzten Wochen in den Hintergrund getreten. Das lag zum einen daran das meine BZ Werte Ende November vollkommen entglitten sind und dann festgestellt wurde, dass ich Typ 1 Diabetes habe. Und zum anderen plagt mich seit Wochen eine Erkältung mit einhergehenden verschleimten Bronchien. Jetzt habe ich Urlaub und der Infekt ist soweit abgeklungen, das ich auch wieder Laufen kann. Und die BZ Werte sind soweit auch im [weiter ...]

Wochenrückblick 1. und 2. KW 15

12. Januar 2015 // 0 Kommentare

Ging ja schon gut los die neue Woche. Am Montag habe ich mir gleich mal den Sensor des FreeStyle Libre an einem Türrahmen abgerissen. Ganz großes Kino. In der Nacht zuvor hatte ich auch zum ersten Mal wieder Werte von über 400 mg/dL. Läuft gut so ein Wochenanfang. Scheint überhaupt derzeit so zu sein, dass die erste Tageshälfte schlechte Werte hat, die Zweite deutlich bessere Werte liefert. So zog sich das auch den Rest der Woche hin. [weiter ...]
1 2 3 4 5

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen